Christoph Karner: Dein Leben ist das Ergebnis aus dem was du denkst und dem was du tust.

Christoph hat schon in jungen Jahren begonnen leistungsmäßig Tennis zu spielen und hat sich dabei einige wichtige Eigenschaften, wie Durchhaltevermögen und Disziplin angeeignet. Währen dem Studium hat er sich dann für die Finanzbranche entschieden und parallel begonnen im Vertrieb Erfahrungen zu sammeln. Er ist seit Tag 1 bei Phoenix dabei und hat in Wien den Vertrieb aufgebaut. Seine Leidenschaft ist die Arbeit mit Menschen und dabei kommt auch das Feiern nie zu kurz.

Was motoviert dich in der Früh aufzustehen?

Jeden Tag weiter zu kommen, etwas Großes aufzubauen, dabei anderen Menschen zu Erfolg verhelfen und ein Leben in Freiheit zu genießen.

Gibt es einen Motivationsspruch, den du anderen gerne empfiehlst?

Da gibt es schon einige, aber ohne die praktische Umsetzung hilft keiner davon.

„1+1=2 – Dein Leben ist das Ergebnis aus dem was du denkst und dem was du tust.“

Was war die beste Entscheidung, die du je getroffen hast?

Mit diesem Geschäft zu beginnen und diesen Weg mit Daniela gemeinsam zu gehen. Und in schwierigen Phasen nicht aufgegeben zu haben.

Was würdest du mit unendlich viel Geld machen, wenn du noch eine Woche zu leben hättest?

Ich würde nicht viel ändern. Alle Menschen noch einmal treffen, die mir wichtig sind.

Aus welchem Fehler hast du am meisten gelernt?

Da ich das Lernen aus den Herausforderungen in den Vordergrund stelle, kann ich mich nicht wirklich an die Fehler erinnern.

Wohin würdest du auswandern, wenn du Österreich verlassen müsstest?

Damit habe ich mich noch nicht beschäftigt. In ein Land, wo geschäftlich vieles möglich ist, weil Urlaub machen kann man ohnehin überall.

Wie sieht für dich der perfekte Tag aus?

Geschäft, Spaß und Genuss 🙂
Welches Gericht kochst du am liebsten?

Da kann ich mich nicht auf ein Gericht festlegen. Italienisch, Gegrilltes und Österreichisch.

Was wäre für dich die perfekte Menüfolge?

Dafür gibt es zuviele gute Speisen. Je nach Tag und Laune…

Heute:

  • Vorspeise: Variation aus Fisch
  • Zwischengang: Pasta alla Busara
  • Hauptspeise: Gegrilltes
  • Nachspeise Kaiserschmarrn

Gibt es ein privates oder berufliches Ziel, das du dir für die nähere Zukunft (1-3 Jahre) gesetzt hast?

Da gibt es viele Ziele am Weg und genau diese Erlebnisse und einzelnen Schritte sind die Ziele. Die nächsten Schritte sind privat ein neues Auto und ein tolles Haus oder Wohnung und geschäftlich PX1.

Wo siehst du dich in 10 Jahren?

Ein glückliches, freies Leben mit einer positiven Lebenseinstellung. Mit guten Beziehungen, Freunden, einer glücklichen Familie und ausreichend Geld um frei zu sein und etwas bewirken zu können. Den jetzigen Weg stetig weiterentwickeln.

Phoenix Investor Group

Kategorie
Beliebte Artikel

Grundlegende Merkmale der Investitionsplanung oder wie man sich mit PHOENIX INVESTOR auf eine bessere Zukunft vorbereitet

PHOENIX INVESTOR – ein zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge

Die häufigsten Anlegertypen und Anlagestrategien

Steuern wir nach einer langen Phase des Wachstums und des Wohlstands wieder auf eine weltweite Rezession zu?