Renate Andratsch

Leitspruch von Renate Andratch: Geht nicht, gibt es nicht!

Renate ist seit über 30 Jahren in der Finanzbranche tätig und setzt sich dafür ein, dass Frauen in der Wirtschaft gehört werden. Sie ist Mutter von 4 Kindern und darf sich in Kürze zum ersten Mal „Oma“ nennen.

Was ist dein Lieblingseis?

Zitrone & Himbeere

Wer ist dein Lieblingsschauspieler & warum ist er das?

Erol Sander – weil er so gut aussieht ; ) Ich schaue sehr gerne Krimi-Serien und Liebesfilme wie zum Beispiel „Rosamunde Pilcher“ und dort spielt er mit.

Wenn du nur noch 1 Woche zu leben hättest …

Ich würde wahnsinnig gerne eine Fiaker Fahrt durch Wien machen. 

was würdest du gerne erleben?

Und dann würde ich meine Familie einpacken und nach Griechenland oder in die Toskana fliegen und dort die letzten Tage auf einer traumhaften Villa mit riesigem Pool verbringen. Wir würden jeden Tag feiern und es uns gut gehen lassen.

Deine Kinder werden immer sehr gut von dir bekocht! Gibt es einen Song, den du beim Kochen gerne singst oder summst?

Tatsächlich gibt es da ein Lied – es nennt sich 10.000 Gründe. In dem Song geht es darum, dass man immer einen Grund findet etwas nicht zu tun, aber es eben auch 10.000 Gründe gibt, die dafür sprechen.

Was ist deine Lieblingsspeise bzw. dein Lieblingsgetränk?

Grüne Nudeln mit Shrimps und dazu Ouzo mit Wasser gespritzt.

Was denkst du, wie deine Familie und Deine Freunde dich beschreiben?

Das ist eine schwierige Frage, aber ich würde sagen sie beschreiben mit als positiv und humorvoll und vor allem unverwüstlich. Ich würde mich selbst als Steh-Auf-Männchen bezeichnen.

Warum hast du dich für eine Karriere bei Phoenix entschieden?

Bei Phoenix hast du als Frau die gleichen Chancen und Verdienstmöglichkeiten wie Männer. Ich wusste, dass ich mir so ein gutes Einkommen aufbauen kann und damit meine Pension sichern kann.

Hast du einen Tipp für Frauen, die in der Wirtschaft erfolgreich werden wollen?

Als Frau darf man sich nicht unterkriegen lassen und man muss lernen sich durchzusetzen. Meiner Meinung nach ist die wichtigste Eigenschaft jedoch die Eigenständigkeit.

Was war deine persönlich größte Herausforderung im letzten Jahr?

Die größte Einschränkung war, dass ich meine soziale Kontakte nicht mehr so pflegen konnte, wie ich es davor gewohnt war. Da der persönliche Kontakt für mich die Basis meines Geschäftes ist, war diese Veränderung nicht sehr einfach. Aber das letzte Jahr hat auch etwas Positives mit sich gebracht – ich kann meine Arbeit jetzt auch über online Programme machen und habe gelernt mit diesen Programmen umzugehen und sie zu verwenden.

Aus welchen persönlichen oder beruflichen Fehlern hast du am meisten gelernt?

Eine gute Freundin hat mir erst vor kurzem einen sehr wertvollen Rat gegeben. Sie hat mir gesagt ich soll mich nur um meine eigenen Angelegenheiten kümmern. Die Probleme anderer Menschen müssen sie selbst lösen – und nicht ich. Manchmal versucht man zu vielen Menschen zu helfen und vergisst dabei ganz auf sich selbst. 

Was motiviert dich täglich?

Ich habe wirklich Spass an der Arbeit und bin glücklich einer spannenden und gut bezahlten Tätigkeit nachgehen zu können mit der ich anderen Menschen helfen kann. Ich bin wirklich gerne für andere Menschen da und möchte sie dabei unterstützen etwas Außergewöhnliches zu erreichen.

Man sollte die Chancen im Leben nicht vorübergehen lassen. Auch wenn es im Leben manchmal Krisen gibt – hinter jeder Krise steckt eine neue Chance – man muss sie nur ergreifen.

Phoenix Investor Group

Kategorie
Beliebte Artikel

Auswirkungen der Pandemie auf die Entwicklung der Welt-wirtschaft sowie Veränderung von Investorenentscheidungen

Christoph Karner: Dein Leben ist das Ergebnis aus dem was du denkst und dem was du tust.

Ist ein gutes Rating tatsächlich so wichtig?

Die lang erwartete Inflation ist zurück und die Preise steigen wieder

Durch Nutzung dieser Webseite erlauben Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Die Cookies auf dieser Webseite sind so eingestellt, dass Ihnen der beste Inhalt angezeigt wird. Falls Sie auf den Button Zulassen klickten und die Webseite weiterhin verwenden, ohne die Einstellung des Browsers zu ändern, halten wir dies für Zustimmung mit Cookies-Verwendung.

Schließen